Anime in Deutschland

Anime in Deutschland und deren tolle Community

Anime in Deutschland – die Community, was dümmeres ist mir noch nie über den Weg gelaufen. Und bevor du nun dazu neigst diesen Artikel wieder zu schließen – das bezieht sich natürlich nicht auf alle User der Community, aber auf den größeren Teil.

Ungern beschwere ich mich über irgendwas, halte mich gerne zurück aber das ist dann doch wieder eine Sache, wo ich gerne Mal meine Meinung in die Öffentlichkeit schreien möchte.

Es geht bei diesem Artikel um das Thema Anime in Deutschland, bzw. im allgemeinen um die deutsche Community die sowieso keinen zu guten Ruf hat. Um es kurz zu halten, im Grunde geht es um die Lizenzierung von Animes in Deutschland und deren Synchronisation. Also, legen wir Mal los.

Die Community: Anime in Deutschland

So ihr, nicht all zu schlauen Köpfe, mit den komischen Meinungen. Wieso bist du, seid ihr so?

In der deutschen Anime Community kommen immer wieder die merkwürdigsten Geschöpfe zum Vorschein, welche unbedingt meinen ihre Meinung durchs ganze Internet zu blasen.

Also legt man so schnell wie es nur geht die Hand auf die Maus, öffnet so viele Tabs im Internet Browser mit Facebook Gruppen, Foren zum Thema Anime, bis der Rechner dampft um dann Wörter aneinander zu reihen, die gar keinen Sinn ergeben.

Und das Schlimme daran ist, dass die fest davon überzeugt sind das nur diese Meinung gilt.

Anime in Deutschland lizenziert

Kommen wir doch Mal zum Thema Lizenzierung von Animes in Deutschland.

Ich selber bin sehr froh darüber das immer wieder neue Anime auf DVDs und Blu-ray hier bei uns erscheinen. Das ist eine wirklich super Sache, vor allem wenn man gerne sein Regal mit Anime befüllen möchte. Und ja ich weiß, man könnte jetzt sagen das man das auch alles aus Japan bestellen kann, aber wenn ich mir einen Anime angucke möchte ich auch gerne was verstehen.

Jetzt könnte man natürlich das alles auf die Allgemeinheit beziehen, dass jeder froh darüber ist das Anime lizenziert werden. Leider sieht die Realität anders aus, viele beschweren sich am laufenden Band und hören gar nicht mehr auf den Mund zu halten. Und diese angeblichen Fans sind mir die Liebsten …

Es gibt vieles worüber dann gemeckert wird, gucken wir uns das doch Mal genauer an!

Viel zu teuer!

Diese Aussage ist wohl eine der beliebtesten. Oft lese ich Beschwerden darüber wie teuer doch Anime DVDs oder Blu-ray sind. Aber wirklich im klaren, wieso dem so ist, ist keiner. Beschweren sich auf der einen Seite über die Preise und auf der anderen Seite guckt man fleißig auf nicht ganz legalen Seiten seine Anime oder lädst diese im schlimmsten Fall runter.

Na, mittlerweile darauf gekommen, wieso die Preise so hoch sind? Nein? Dann helfe ich Mal weiter nach.

Wegen euch! Der Publisher, welcher hier bei uns die Anime veröffentlicht, hat zu Beginn hohe Kosten die zu tragen sind. Man will natürlich die Kosten wieder rein holen und zudem möchte man natürlich auch einen Gewinn erzielen. Letztendlich wollen die Mitarbeiter auch bezahlt werden und von irgendwas muss der Publisher auch leben können.
Da das alles nicht sonderlich billig ist, setzt man natürlich dementsprechend auch den Preis des Anime hoch an, weil man auch davon ausgeht das nicht jeder dieses Produkt kaufen wird, eben weil viele die illegale Methode bevorzugen anstatt die Publisher zu unterstützen, was im Übrigen eine gute Sache wäre.

Letztendlich sind wir selber dafür verantwortlich das man hier teilweise bis zu 60€ für eine DVD / Blu-ray Box bezahlt. Das liegt nicht nur an den Publisher der euch angeblich ausbeuten möchte.

Auch Mal an die eigene Nase fassen!

Die Synchronisation ist ja scheiße!

Die Synchro, auch ein beliebtes Thema worüber man sich gerne beschwert. Wisst ihr eigentlich das man bei den Anime auch die japanische Synchro einstellen kann, mit deutschem Untertitel?

Nein?

Nun, jetzt wisst ihr es, also beschwert euch nicht darüber, wie scheiße die Synchro doch sei. Und schon gar nicht, was überhaupt nicht geht, beleidigt andere nur weil diese gerne mit deutsche Synchro die Anime angucken.

Soll doch jeder selber wissen wie er den Anime am liebsten guckt, ob mit originaler Tonspur oder auf deutsch. Wenn einer die deutsche Synchro für besser hält, beleidigt ihn nicht, akzeptiert das.

Es gibt schließlich nicht nur eure Meinung.

Der Anime ist scheiße!

Kennt ihr diese typischen Anime Fans, welche bestimmte Anime als scheiße beschimpfen? Bestimmt!

Ich kenne eine Menge von denen und hatte auch schon mit dem ein oder anderen Kontakt, zum Glück nie lange, weil das hätte ich nicht ausgehalten.

Die sind echt der Meinung das nur deren Meinung gilt und alle anderen die was anderes behaupten, keine Ahnung hätten. Ja, ne … IST KLAR!

Perfektes Beispiel wäre Sword Art Online. Ich gebe zu, der Anime wurde bis zum geht nicht mehr gehyped. Ich fand es sogar nachher nervig. Aber wie hier einige versucht haben anderen ihre Meinung aufs Auge zu drücken, wie scheiße der Anime doch sei und man keine Ahnung hätte, wenn man diesen gut findet.

Auch hier gilt wieder das gleiche Prinzip wie bei der Synchronisation, lasst doch jeden das Gucken was man mag. Auch hier hat jeder eine andere Meinung.

Geschmäcker sind einfach verschieden.

Ich will mich nicht beschweren, aber …

Nein, im Ernst! Ich will mich wirklich nicht beschweren. Aber das sind so die Gründe wieso ich mich distanziert habe von der Community. Ich bin so gut wie gar nicht mehr in Foren aktiv und auf Facebook werde ich mich wohl auch nun noch weiter entfernen, zumindest was Anime & Manga angeht.

Ich will mit dem Artikel auch niemandem irgendwas verbieten. Vor allem was das gucken von Anime angeht. Ich selber habe auch schon den ein oder anderen Anime auf streaming Seiten geguckt, welche von Fans betrieben werden. Dass das nicht ganz legal ist war mir schon immer bewusst. Aber das ist es eben, es sollte jedem bewusst sein das man hier halt nicht ganz legal unterwegs ist. Und zu sagen man unterstützt lieber das, als die deutschen Publisher ist einfach nur dumm.

Ich habe zudem vollstes Verständnis, wenn man sich Anime anguckt, welche es hier nicht gibt – geht sonst auch nicht anders, außer man kann japanisch. Aber gut, gehen wir mal von der Streaming Sache weg.

Vielleicht sollte man Mal versuchen mehr Akzeptanz in der Community zu entwickeln. Nicht gleich alles schlecht reden, niemanden beleidigen, nur weil dieser anderer Meinung ist als man selbst.

About Shukon

Hey,
ich bin Dennis, der Autor dieses Blogs. Im Internet kennt man mich als Shukon.
Ich schreibe hier über alles, was mich so interessiert. Von Anime/Manga bis hin zu Games, Serien und Büchern ist hier eigentlich alles zu finden.

Der Blog läuft also ganz unter dem Motto „Alles, was den Autor interessiert.“ Ich wünsche dir viel Spaß auf meiner Seite und vielleicht lässt du ja einen Kommentar da!

3 comments

  1. Hallo Shukon,
    vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht. In allen Punkten bin ich nämlich deiner Meinung. Ich muss gestehen, dass ich zurzeit recht wenige Anime Boxen bei mir im Regal stehen habe (Blue Exorcist, Black Butler, Kamikaze Kaito Jeanne). Ich lese eigentlich eher Bücher und ab und an Manga, anstatt mir Anime anzugucken, da ziehe ich meist doch Spielfilme und Serienabende vor. :3
    Das mit dem Preis; da gebe ich dir absolut recht!

    Zum Punkt Meinung & Co: Ich kenne es von mir, dass ich früher immer gesagt habe, dass ich mir den und den Anime blooß nicht antun werde. Im Nachhinein habe ich jedoch gemerkt, wie blöd diese Aussage war, denn der Anime z.B. Psycho-Pass. ist gar nicht mal so schlecht wie ich anfangs immer vermutet habe. Ich denke, man lässt sich da leider viel zu sehr von anderen Leuten und Nachrichten, die im Internet die Runde machen, beeinflussen. Nur, weil X oder Y den Anime schlecht findet, muss ich es nicht genauso handhaben. xD Da greife ich aber deine Sätze wieder auf: Geschmäcker sind eben verschieden. Jemand, der anschließend direkt beleidigend wird oder die grundlegend andere Meinung eines anderen nicht ab kann bzw. nicht Verständnis dafür aufbringen kann, hat finde ich, nichts in einer Community verloren (ich nehme mal an, hier geht es um Foren oder generell um Social Media?).

    Liebe Grüße
    Foulquês :3

    • Ich habe selber kaum Anime DVDs oder sonstiges bei mir rumstehen.
      Aber ich gucke auch selten Anime, bin eher der Manga Leser und wenn ich nen Anime gucke, dann nutze ich solche Dienste wie Crunchyroll oder Akibapass.

      Hier zahlt man zwar aber ich finde für maximal 8€ im Monat kann man sich nicht beschweren, jeder Zeit kündbar und es gibt einige Anime im Sortiment. Letzteres hat sogar einige mit deutscher Synchro. 😀

      Mir ging es hier generell um die Community, egal ob Foren oder Social Media (Hierzu zähle ich auch Blogs). 🙂

  2. Solche Leute gibt es leider in jedem Franchise und jedem Hobby. Und ich kann so gut nachvollziehen, warum dich das nervt. Das ist einfach nur unnötiger Hate gegen etwas, das man eigentlich mag. Und wenn man es nicht mag, muss man keine Energie daran verschwenden.

  3. Ich stimme ebenfalls in allen Punkten zu. Dazu muss ich sagen, dass es einen Podcast aus 2010 „Der deutsche Anime-Markt in der Krise“ existiert, die diese Punkte nochmals genauer erläutert und dazu auch besonders die Thematik bzgl. Subgruppen aufgreift. Sehr empfehlenswert, aber nachdem ich kurz danach gegoogelt habe, lies sich das Podcast nicht mehr finden.

    Animes sind und bleiben jedoch Luxus-Güter, wie etwa teure Smartphones. So wurde das mal in Folge dessen schließlich argumentiert. Zumindest wenn es weiterhin so bleibt wie bisher. Ich investiere selbst gerne in Animes und habe dabei ein gutes Gewissen. Bei vielen Animes bestell(t)e ich mir Limited- oder Collectors-Editions. Wieso? Weil ich so etwas gerne sammle und besonders aber die Publisher damit unterstütze. Aber es gibt ja auch viele legale Streamingangebote wie MyVideo oder Crunchyroll (wobei zweiteres nicht für alle Animes kostenlos). Mein Favorit allerdings ist Anime-on-Demand. In den letzten Jahren hat sich viel bei ihnen getan und die Preise für ein Jahres- oder halbjahresabo sind ebenso absolut fair. Wer übrigens Amazon Prime-Mitglied ist, kommt ebenso in den Genuss von einigen Animes ohne Zusatzkosten.

    Und wegen der Sache mit dem „Anime X ist schlecht“: Ja, und des Weiteren hat man dieses Problem nicht nur bei Animes. Heute ticken wohl viele Menschen so. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.